Eigenverantwortliches Lernen und Arbeiten

Damit eigenverantwortliches Lernen und Arbeiten  (EVA) geübt und allmählich zur Routine wird, muss den Schülerinnen und Schülern in allen Unterrichtsfächern immer wieder die Möglichkeit gegeben werden, sich mit den handlungsorientierten Lern- und Arbeitstechniken, die sie während der in jedem Schuljahr durchgeführten Team-, Kommunikations- und Methodentrainingstagen kennen gelernt haben, erneut auseinanderzusetzen. Der Lehrer versteht sich bei dieser Art des Arbeitens mehr als Moderator, Arrangeur, beratender Helfer und Beobachter.